Schuld

Das Vater Unser ist das einzige Gebet, welches sich schon in meiner Jugend in mein Gedächtnis geprägt hat. Gott Lob und sei Dank (vergib mir, Vater – heute ist wieder großer Wortspieltag). Seit ich jede Woche (freiwillig) in die Kirche gehe, genieße ich es, die Worte in dein Ohr zu flüstern. Ich liebe es, wenn […]

Weiterlesen Schuld

Zweifel

Hallo  – bist du mein Vater? Wie viel Vernunft lässt Glaube zu. Warum habe ich mich nie vernünftiger gefühlt als mit dir? Und warum fühlt es sich manchmal unvernünftig an? Wenn das Herz den Verstand küsst, wird er ruhig. Wenn dieser das Herz küsst, fühlt es sich nicht leidenschaftlich vielmehr vernünftig an. Aber bin ich […]

Weiterlesen Zweifel

Sanfte Zeichen

Lieber Gott,   Du bist immer da. Ich bin immer frei. Ich darf selbst entscheiden, wann und wie intensiv ich deinen Weg gehe. Das ist Liebe.   Denke ich zurück, fallen mir viele Zeichen ein, die du mir sanft unter die Nase gerieben hast. Im Jahr 2007, als ich vom Amiland nach Mexico flog. Ich […]

Weiterlesen Sanfte Zeichen

Vater unser

Vater unser im Himmel Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und […]

Weiterlesen Vater unser

Erleuchtung im Schnelldurchlauf

He Chef, jetzt bin ich mal gespannt, wie wir das hinbekommen sollen! Ich schreib dir jetzt in einem Brief, wie du mein Leben auf den Kopf gestellt hast? Sicher? OK! Anfang dreißig wurde ich von einem Mann schwanger, den ich nur wenige Wochen kannte. Ich brach meine Zelte ab, zog zu ihm, arbeitete bei ihm, […]

Weiterlesen Erleuchtung im Schnelldurchlauf

Sex, Drugs & Altar

Salüt Gott, du willst mit mir über meine Jugend schreiben? Nun gut, aber nicht zu ewig ok? Nur ein bisschen. Ich wuchs in einem behüteten und sehr gutem Elternhaus auf. Mein Dad war erfolgreich und meine Mama immer Zuhause für uns. Ich glaub, ich bin ein Vaterkind. Wollte immer so werden wie er. Oder wollte […]

Weiterlesen Sex, Drugs & Altar